TRANSPARENT UND ELEKTROSTATISCH ABLEITEND

EUROPLEX® SDX

EUROPLEX® POLYCARBONAT

EUROPLEX® ESD-Verglasungen schützen gegen elektrostatische Entladungen und vermeiden Partikelkontamination



Insbesondere in den Hightech-Branchen steigen die Anforderungen an Hygiene, Produktionsprozesse, Produktqualität sowie Sicherheit stetig. Zu den anspruchsvollsten Branchen gehören u. a. die Elektronik- und Halbleiterindustrie sowie die Pharma-, Chemie- und Lebensmittelindustrie.
Der Trend geht zur Miniaturisierung von technischen Komponenten. Ein Beispiel dafür ist die Verringerung der Strukturbreiten elektronischer Bauteile in der Halbleiterindustrie. Dies zwingt dazu, die sensiblen Bauteile vor Beschädigung durch die Entstehung elektrostatischer Entladungen zu schützen. Hier gewährleistet der Einsatz von statisch ableitfähigen Materialien, dass Ladungen kontrolliert abgeleitet werden.
Erfolgt die Produktion im Reinraum muss der Herstellungsprozess gegen Partikelkontamination geschützt werden. Daher werden dort Werkstoffe mit ableitfähiger Oberfläche eingesetzt, die Partikelanhaftungen minimieren.